Die Strebersteffi kannte natürlich die Antworten, die wusste, wie man „Eleganz“ schreibt und pellte Mandarinen, wenn sie Gedichte interpretierte. Manchmal verschluckte sie sich an Gedanken, ein Stirnband hielt sie zusammen. Um den Hals hing ein Schlüssel und ein Stein. Ein Tigerauge sei das, hatte sie mal nebenbei gesagt. Die Strebersteffi wehte durch den Raum, leicht, ihre Tasche wog schwer, ich durfte sie mal halten, nur einmal, das war an einem Dienstag im Winter, da merkte sie, dass sie nicht singen konnte, und ich mochte sie umso mehr.

Glänzte das Tigerauge? War es matt? Kam es aus der Schweiz, wurde es gesegnet durch die Hände der Kräuterfrau im Finsterwald?

Die Tasche aus Leder? Oder aus Leinen, ein besserer Sack, bedruckt mit dem Logo einer Supermarktkette?

Das Stirnband. Kennen Sie Farbe, Material und den Preis? Möchten Sie wissen, woher sie es hatte?

Ihre Kunden möchten das. Was kann ich für Sie tun?

Menü schließen